Freia Meike Steinhäuser Heilpraktikerin
Freia Meike SteinhäuserHeilpraktikerin

Chiro-Therapie

 

 

Es handelt sich um eine Methode, die an die Chiropraktik erinnert. Zuerst werden eventuelle Beinlängendifferenzen und ein Beckenschiefstand festgestellt und sanft korrigiert.

Die Wirbel in Fehlstellung werden mit minimalem mechanischen Druck und mit Hilfe der Eigenbewegung des Patienten in ihre normale Position gebracht.

 

Gleichzeitig findet eine Mobilisation und Dehnung der betroffenen Areale statt.

Die Mobilisation bewirkt  besonders bei großen Gelenken ( Hüfte und Schulter) eine deutliche Verringerung der Beschwerden.

 

 

 

 

 

 

 

Chiropraktik

 

Die Chiropraktik ist eine manuelle Medizin, aus dem Griechischem von "Cheir" = Hand", die angewendet wird bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparates.

Es gibt die Möglichkeit, blockierte Gelenke mobilisierend oder mit einem direkten Impuls zu behandeln.

Bei der mobilisierenden Behandlung wird die Beweglichkeit durch sanft und häufig wiederholte Dehnungsbewegung wiederhergestellt.

Bei der direkten Impulsbehandlung setzt der Therapeut einen nervalen Reiz an bestimmte Rezeptoren, wobei der verspannte Muskel, der das Gelenk blockiert, wieder entspannt wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Freia Meike Steinhäuser