Freia Meike Steinhäuser Heilpraktikerin
Freia Meike SteinhäuserHeilpraktikerin

Fußreflexzonen - Therapie

Die Therapie beruht auf der Ansicht, dass die seitliche Fußansicht einem sitzenden Menschen gleicht, der große Zeh als Kopf, der Ballen als Krümmung der Wirbelsäule, u.s.w. Dabei entspricht der rechte Fuß der rechten Körperhälfte, der linke Fuß der Linken.

 

Die dort befindlichen Organe haben entsprechende Reflexzonen im Fuß. Verhärtungen, Druckschmerzhaftigkeit sowie die Beschaffenheit des Fußes , der Haut und der Nägel geben dem Therapeuten Hinweise .

 

Die Fußreflexzonenmassage dient der Stärkung der Selbstheilungskräfte des  Menschen, im Anschluß an die Behandlung kommt es häufig zu einer „ Antwort“ des Körpers auf die empfangenen Reize.

 

Anwendungsgebiete

 

Schmerzen

Schlafstörungen

Vegetative Dystonie

Störungen der inneren Organe

Entspannung

 

 

 

 

Fußgymnastik bei Fehlstellungen und Fußproblemen

 

Diese spezielle Fußgymnastik hilft bei vielen Problemen des Fußes, insbesondere bei Knick-Senk-Spreiz-und Plattfüßen.

 

Ferner findet sie Anwendung bei Hallux valgus und Hallux rigidus.

Die Übungen werden entweder mit entsprechenden Hilfsmitteln ( Theraband und verschieden große Bälle) oder ohne Geräte durchgeführt.

 

Einmal erlernte Übungen kann man zu Hause beliebig oft wiederholen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Freia Meike Steinhäuser